Die Physik des Unmöglichen, Michio Kaku

Details/Rezension zu diesem Buchtitel:

 Die Physik des Unmöglichen

Eine Reise an die Grenzen des technisch Machbaren, 19. Mai 2012
Die Physik des Unmöglichen, Michio Kaku
Rezensentin/Rezensent: Gerhard Kerner aus Wien, Österreich

Welche technischen Errungenschaften werden, aus wissenschaftlicher Sicht, in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten möglich sein? Was ist nach wie vor technisches Wunschdenken und welche Erfindungen könnten in nächster Zeit bereits Wirklichkeit werden? In seinem neuesten Buch skizziert der bekannte Physiker Michio Kaku den aktuellen Stand der Forschung bezüglich Raumschiff-Antriebe, Telepathie, Unsichtbarkeit, Psychokinese oder die Möglichkeit von Zeitreisen. Der Autor kategorisiert dabei die einzelnen Kapitel in Unmöglichkeiten ersten, zweiten und dritten Grades, um die technische Machbarkeit und die vermutliche Dauer bis zur möglichen Verwirklichung zu verdeutlichen.

Dies alles natürlich aus rein wissenschaftlichem Blickwinkel, ohne dabei ins Esoterische abzugleiten.

Zurück